Hund und Mensch

Wir

 
Erfahrungen
 
Interessantes
 
Vereine/Tiere
 
Sport&Spiel
 
Bücher
 
Links
 
Fotos
 
Kunstwerke
 
Forum
 
Gästebuch

[Übersicht]


Besuch vom WDR

Am Abend vorher spreche ich mit Sammy und Branko: Hört mal zu ihr beiden Wilden, morgen kommt Frau Siebert, die die Sendung "Tiere suchen ein Zuhause" produziert. Branko, Du warst ja dreimal in der Sendung und zusätzlich in der Pechvogelsendung. Das ganze Fernsehteam hat sich damals große Sorgen um dich gemacht und sich sehr für deine Vermittlung eingesetzt. Leider konnten sie trotz aller Bemühungen nicht die richtige Familie für dich finden. Um so mehr freuen sie sich, dass du nun dein eigenes Rudel hast und möchten das auch den Zuschauern der Sendung zeigen. Benehmt euch also und Sammy, bitte, kläffe nicht immer herum,laß uns auch mal zu Wort kommen.

Dann ist es soweit:

Branko und Sammy werden schick gemacht und bekommen ihre Ausgehtücher umgebunden. Ein Fehler, wie sich herausstellt, beide machen sich "startklar"....he, Frauchen, Dietmar, wie lange dauert es noch?

Sie geben keine Ruhe, Halsband und Tuch bedeuten für Beide, dass es nach draußen geht. Dietmar gibt auf. Na gut,dann gehn wir schon mal ne kleine Runde in den Garten. Aber damit sind die Beiden nicht zufrieden. Die schönen Tücher müssen natürlich im Park gezeigt werden. Dann endlich:

Frau Siebert, Tontechniker und Kameramann stehen mit der Filmausrüstung vor der Tur. Hmmm....Leckerchen, Sammy ist begeistert. Branko scheint kurz zu üerlegen ob er böse werden soll weil die Fremden vor unserer Haustür stehen, entscheidet sich aber dann doch schnell für die Leckerchen.

Wir gehen erst einmal spazieren. Fuß... oh, es klappt auf Anhieb und ohne Geziehe... kommen wir gerade frisch aus der Hundeschule?

Herrchen fährt unterdessen mit den Männern und der schweren Ausrüstung zu unserer Stammwiese, wo wir erwartet werden. Alles frei zum Losflitzen, nur ein Spaziergänger mit Hund, einige Männer, die ihre Drachen bei diesem sonnigen, windigem Wetter steigen lassen wollen.

Herrchen kommt uns von der anderen Wiesenseite entgegen gelaufen. Ich löse die Leinen der beiden Wilden und rufe "Dietmar". Ich zeige mit der Hand in Herrchens Richtung. Ob sie wirklich zu ihm laufen? Hoffentlich übersehen sie den Hund auf der rechten Seite und fangen keinen Stunk mit ihm an! Ja, sie übersehen ihn! Sie rennen mit einem Affentempo nebeneinander her zu Ihrem Herrchen. Ein wunderschöner Anblick. Zwei elegante Läufer zeigen ihr ganzes Können. Das Kameratieam freut sich.

Einer der 'Drachenmänner' gefällt Branko nicht. Zweimal läuft er zu ihm, als dieser die Steuerungsleinen abwickelt. Ab, Branko, ab... beim dritten Mal kann ich ihn stoppen. Er behält den Mann aber zunächst im Auge. Das was dieser Mann macht gefällt Branko nicht. Ist ja gut Junge, lauf. Branko vergißt ihn schließlich, denn was Sammy macht ist wie immer viel interessanter. Sie hat sich nämlich gerade ihr zweites Frühstück besorgt und wälzt sich erst mal ausgiebg in der toten Maus. Hmmm,lecker...weg ist sie.

Zu Hause gehen beide Hunde auf Kommando ins Körbchen. Was für süße Schnuten!

Und dann heißt es: Solo für Branko mit Clickertraining

Piff - Paff - Piff/ Paff (Branko gibt im Sitzen erst die linke Pfote, dann die rechte Pfote, dann beide Pfoten) - click - Leckerchen

Boing (Branko stößt mit den Pfoten zwei Gefäße um) - click - Leckerchen

" Branko ist ein Hund der noch viel Erziehung und auch viel Beschäftigung braucht, deshalb sind wir mit dem Clickertraining angefangen. Drill hatte er genug in seinem Leben."

Ist doch klar, dass sich nun endlich auch Sammy zu Wort meldet! ...Sammy, pfui ist das... Ich mache den Schnauzengriff, wahrscheinlich hat sie sich dabei an unser Gespräch von gestern Abend erinnert, denn sie ist tatsächlich schnell zu bremsen in ihrem Kläffeifer.

Während Herrchen und Frauchen interviewt werden, legen sich die Hunde ab. Auch für ein Leckerchen sind sie nicht mehr zu motivieren durch den Reifen zu springen. Es reicht. Fast drei Stunden Drehzeit sind um. Zweieinhalb Minuten werden gesendet.

Natürlich wird unser ganzes Rudel die Sendung anschauen. Mal sehen, wann der Sendetermin ist.

[Übersicht]